1987

  • Im Juni Umzug vom Flussbad zur Wachstation am Oberwallenstadter Baggersee. Einweihung durch Stadtpfarrer Alfred Bayer.
    Neue Rettungsgeräte wurden angeschafft. Da die Wachstation zu dieser Zeit „stromlos“ war, bezuschusste die Stadt Lichtenfels ein Stromaggregat und die Kreissparkasse einen Kompressor zum Füllen der Tauchflaschen. Somit gab es eine Vereinfachung der Arbeitsabläufe für den Dienstbetrieb.